Zivile Objekte

Das verlassene Schullandheim an der Ostsee

Verlassene Orte Schleswig-Holstein

Dass Lost Places in Schleswig Holstein eher selten sind ist wohl kein großes Geheimnis, aber manchmal gibt es diese Tage, an denen man mehr Glück als Verstand hat und so stießen wir nach ein klein wenig Recherchearbeit auf ein verlassenes Schullandheim an der Ostsee.

Irgendwo zwischen Lübeck und Grömitz steht der Gebäudekomplex und wartet auf seinen Abriss. Ferienwohnungen sollen dort wohl bald entstehen. Bis zum Kriegsende nutzte die Wehrmacht den Standort als U-Boot Testgelände, im Mai 1956 wurde dann aus dem ehemaligen Militärstandort das Jugenderholungslager und Landschulheim. Seit 2006 steht es nun leer und gammelt nur wenige Meter vom Strand entfernt vor sich hin. Nicht nur wenig Vandalismus, sondern auch viele Motive sorgten dafür, dass wir fast fünf Stunden lang auf Entdeckungsreise gingen.

verlassenes-schullandheim-ostsee-schleswig-holstein-01

verlassenes-schullandheim-ostsee-schleswig-holstein-02

verlassenes-schullandheim-ostsee-schleswig-holstein-03

verlassenes-schullandheim-ostsee-schleswig-holstein-04

lost-places-schleswig-holstein-01

lost-places-schleswig-holstein-02

verlassene-orte-schleswig-holstein-01

verlassene-orte-schleswig-holstein-02

verlassene-orte-schleswig-holstein-04

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.